38. Friedrich-Wischhöfer-Lauf in Niedernwöhren

Wir können auch schnell laufen und walken:

Traditionell findet Ende April der in diesem Jahr 38. Friedrich-Wischhöfer-Volkslauf in Niedernwöhren (nahe dem Steinhuder Meer) statt. Mit dabei waren bei bestem Läuferwetter immerhin auch vier Läufer / Walker des TKV Jerze.

 

 

Zuerst ging es für Teresa und Sabrina Werner auf die 3.650 m Walkingstrecke. Vom Startpunkt dem Niedernwöhrener Sportplatz ging es auf eine Schleife auf Feldwegen bis zurück zum Sportplatz. Mit Platz vier und fünf unter den sechs weiblichen Startern konnten sie voll zufrieden sein. Teresa Werner kam dabei in 33:46 Minuten eine Sekunde schneller ins Ziel als Ihre Schwester Sabrina.

Ebenfalls auf die 3.650 m Runde aber als Läufer gingen Lea Schnetzke und Andreas Hofert an den Start. Mit dem fünften Platz unter den weiblichen Läufern kam Lea Schnetzke in 18:31 Minuten fast noch auf einen Podestplatz. Andreas Hofert war in 20:17 Minuten als 16. von 22 männlichen Startern erfolgreich.

Wie immer gilt bei solchen Events: Dabeisein ist alles und daher wurde im Abschluß0 noch gemütlich im Hause Schnetzke gegrillt. Wiederholung in 2025 garantiert.

(Andreas Hofert)